Tokina AT-X M35 PRO DX

2. August 2008 von · 2 Kommentare
Kategorie: Objektive 

Tokina hat für Canon und Nikon das weltweit erste Makroobjektiv mit Standardbrennweite (1:2,8 / 35mm) für APS-C entwickelt. Die Optik besteht aus neun Linsen in acht Gruppen. Tokina AT-X M35

  • Schnelles Fokussieren per AF („full“ oder „limit“) und manuell.
  • Wasserabweisende Beschichtung und Polfilter-Schraubfassung.
  • Brillante Schärfe stufenlos von unendlich bis zum Maßstab 1:1
Typ | Bezeichnung AT-X M35 PRO DX
Brennweitenbereich 35 mm (entspricht bei Kleinbild-Vollformat ca. 52 mm)
Max. Blendenöffnung 2,8
Min. Blendenöffnung 22
Optischer Aufbau 9 Linsen in 8 Gruppen
Reflexminderung voll MC-vergütet, Frontlinse wasserabweisend spezialvergütet
Bildwinkel 43° bei Einstellung auf unendlich
Min. Aufnahmeabstand 0,14 m
Max. Abbildungsmaßstab 1:1
Irisblende 9 Blendenlamellen
Filtergewinde 52 mm
Größe 73,2 mm Durchmesser, 60,4 mm Länge,
Gewicht 340 g
Mitgeliefertes Zubehör Streulichtblende MH-522
Kameraanschlüsse Canon EF (EOS), Nikon AF (D) – bei Nikon D40 kein Autofokus!
Max. Aufnahmeformat APS-C (bis zu ca. 16×24 mm)

Preis ca. 440,00 Euro
weitere Infos: www.hapa-team.de
Bildquelle: hapa-team.de