Canon EOS 450D Kamerawissen dein Helfer

5. November 2008 von · Kommentare deaktiviert für Canon EOS 450D Kamerawissen dein Helfer
Kategorie: Literatur 

Canon EOS 450D: Kamerawissen von A-Z! Der praktische Begleiter für die Fototasche!

Das Buch das nie in der Kameratasche fehlen darf, das Buch macht genau da weiter wo die Bedienungsanleitung von Canon aufhört.

Für die meisten Fotosituationen bietet dieses Buch wertvolle Tipps und Hinweise zur besten Aufnahmetechnik mit den optimalen Kameraeinstellungen.  Referenzabbildungen zeigen die weichtigsten Parameter zu Blende, Belichtungszeit und vieles mehr.

Das Buch das bei jeder Fototour dabei sein sollte, kompakte technische Erläuterungen, Minikurse und Aufnahmetipps für deine Canon EOS 450D und das für nur 14,95 Euro z.B. bei Amazon bestellen.

Fotos digital – Canon EOS 450D von Artur Landt

26. Oktober 2008 von · Kommentare deaktiviert für Fotos digital – Canon EOS 450D von Artur Landt
Kategorie: Literatur 

Der Autor Dr. Artur Landt hat sich der beliebten Canon EOS 450D angenommen und ein neues Fachbuch über die Funktionen, Handhabung und Zubehör der Spiegelreflexkamera geschrieben.

Fotos digital – Canon EOS 450D

Die EOS 450D ist bereits die 4. Generation der legendären EOS 300D, mit der Canon den Siegeszug der digitalen Spiegelreflexfotografie eingeläutet hat. Artur Landt, einer der bekanntesten Fotofachjournalisten in Deutschland, steht für leichtverständliche Texte mit viel Hintergrundwissen und reichhaltiger Illustration, verpackt im neuen Look der blauen Reihe.

Neue Firmware für die Canon EOS 450D

2. September 2008 von · Kommentare deaktiviert für Neue Firmware für die Canon EOS 450D
Kategorie: Software 

Mit dem neuen, seit heute erhätlichen, Firmwareupdate 1.0.9 für die Canon EOS 450D werden drei fehler Behoben, die Auftreten können. Wurde die Belichtungsreihenfunktion zusammen mit einer Belichtungskorrektur verwendet, kann unter Umständen die dritte Aufnahme nicht auf der Speicherkarte gespeichert werden. Beim Anschluss der EOS 450D an eine Drucker oder Fernseher konnten bilder nach einer Serienaufnahme nicht wiedergegebenwerden und last but not least funktionierte eine Warnfunktion im Belichtungssimulater bislang nicht wie sie sollte.

Link zur Firmware 1.0.9 EOS 450D inkl. Anleitung und Download in englischer Sprache.

Welche Speicherkarten für Spiegelreflexkameras

24. August 2008 von · 1 Kommentar
Kategorie: Speicherkarten 

Heute möchte ich mal ein paar Empfehlung für Speicherkarten geben, wenn ich mir die Suchanfragen an den dslrguide.de anschaue und da ich erst vor ein paar Tagen gefragt wurde, welche Speicherkarte ich kaufen würde, geben ich heute mal eine kleine Empfehlung für die Canon EOS 400D, EOS 450D, EOS 40D und EOS 1000D ab.

Meine Empfehlungen gehen an die SanDisk Extrene III Speicherkarten, diese Karten werden von SanDisk mit einer Recoverysoftware und einem kleinen Travelbag geliefert und somit für wenig Geld noch ein paar gute Zugaben bekommt.

CompactFlash für Canon EOS 400D und EOS 40D

CF 2 GB Meine persönliche Speicherkarte für die EOS 400D, die SanDisk Compact Flash Extreme III 2GBals Speicherkarte für den Einsteiger der noch die gute alte EOS 400D kauft, die recht günstig im Handel zu beziehen ist. Die Speicherkarte bietet 2 GB Speicher und bietet mit 20 MB/sec. ein gute Geschwindigkeit was das lesen und schreiben von Daten angeht.

CF 4 GB SanDisk Compact Flash Extreme III 4 GB, diese Speicherkarte benutze ich am liebsten mit der EOS 40D, diese Kamera setze ich überwiegend für die Sportfotografie ein und da benötige ich Speicherkapazität, hier 4 GB Speicher und dann noch die schnelligkeit des schreibens bei Serienbildaufnahmen die bei der Sportfotografie üblich sind, runden das Paket mit der EOS 40D, EF 70-200mm L Objektiv und die 4 GB SanDisK CF Speicherkarte ab.

SD Speicherkarte für Canon EOS 450D und EOS 1000D

SD-Speicherkarte Für die neuen Canon EOS 450D und EOS 1000D die seit diesem Jahr auf dem Markt sind und leider nicht über die schönen guten alten CompactFlash Karten mehr verfügen, sondern auf das kleine kompakte SD-Speicherkarten Format gewechselt wurden, kann ich ganz klar nur die SanDisk Secure Digital Extreme III empfehlen, eine 2 GB grosse Speicherkarte mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis, was die schnelligkeit der Karte (Datenübertragung 20 MB/sec.) und das Fassungsvermögen (2 GB) angeht, ideal für den Hobbyfotografen und Einsteiger, von den anderen sollte man lieber die Finger lassen.

Batteriegriff Canon EOS 450D

19. August 2008 von · Kommentare deaktiviert für Batteriegriff Canon EOS 450D
Kategorie: Zubehör 

Batteriegriff Canon EOS 450DDer Batterie-Handgriff ist meiner Meinung nach das beste Zubehör welches man sich nach dem Kauf ein paar Objektive unbedingt zu legen sollte. Mit dem Batterie-Handgriff verbessert sich das Handling der Kamera, besonders für Menschen mit grossen Händen und dadurch das der Batter-Handgriff mit zwei Akkus bzw. 6 Mignonsbatterien bestückt werden kann, verlängert sich auch die Einsatzzeit der Canon EOS 450D.

Wer grosse Objektive einsetzen möchte, der sollte unbedingt den Batterie-Handgriff nehmen, durch das hohe Gewicht der Tele-Objektive wird die Kamera einfach zu leicht und es stellt sich ein Schwerpunkt der nach vorne geht ein, mit dem Batterie-Handgriff gleicht man dies aus und die Kamera liegt besser in der Hand, optimale Gewichtsverteilung! Ein ganz wichtiger Vorteil des Batterie-Handgriffs ergibt beim Fotografieren im Hochformat, der Handgriff bietet einen extra Auslösekopf und zusätzliches Einstellrand an der Seite, bzw. im Hochformat perfekt oberhalb der Kamera und somit sehr gut zu erreichen.

Buchempfehlungen zur Canon EOS 450D

12. August 2008 von · 1 Kommentar
Kategorie: Literatur 

Ich habe heute zwei interessante Buchempfehlungen für die Canon EOS 450D, die einen die Kamera noch vertrauter machen als es die beiliegende Bedienungsanleitung überhaupt kann.


Digital ProLine – Canon EOS 450D für Einsteiger

Im Verlag von Data Becker hat die Autorin Kyra Sänger ein sehr informatives Einsteigerbuch für die Canon EOS 450D geschrieben womit jeder Einsteiger und Umsteiger in der digitalen Spiegelreflexfotografie und der EOS 450D das nötige Hintergrundwissen vermittelt wird.

Das beste Buch zur Canon EOS 450D!

Der Verlag über das Buch
Dieses Werk aus der Reihe Digital ProLine bietet Ihnen speziell auf die Canon EOS 450D zugeschnittene Workshops, die vor allem Einsteigern und Umsteigern das nötige Know-how vermitteln, um schnell zu beeindruckenden Fotos zu gelangen. Erklärungen der fotografischen Grundlagen und Hinweise zur optimalen Bildgestaltung werden unmittelbar mit den Einstellungsmöglichkeiten der Kamera verknüpft und erläutern auf diese Weise anschaulich deren Funktionsweise und Wirkung. Anhand von Beispielaufnahmen lernen Sie beispielsweise kennen, wie sich verschiedenen Brennweiten und Blendeneinstellungen auf Bildgestaltung und Schärfetiefe auswirken.

Über die Informationen in der Gebrauchsanleitung hinaus erfahren Sie, wann man sich auf die Programmfunktionen der Kamera verlassen kann und wo die Automatiken ihre Grenze haben. Von Telekonverter bis hin zu speziellen Objektivfiltern erhalten Sie in diesem Praxishandbuch einen Überblick über Funktionsweise, Einsatzzweck und konkretem Nutzen des reichhaltigen Zubehörangebots und Empfehlungen für eine sinnvolle Objektivausstattung. Tipps zur richtigen Pflege sowie eine verständliche Anleitung zur Reinigung des Bildsensors runden das Buch ab.

Das Kamerahandbuch Canon EOS 450D: Der praxisorientierte Leitfaden zum erfolgreichen Einsatz Ihrer Kamera
Profifotograf Martin Schwabe beschreibt im neu erschienen Kamerahandbuch zur Canon EOS 450D, erschienen im GALILEO PRESS Verlag, was der Profi noch alles aus EOS 450D rausholen kann. Wer über das Statium des Einsteiger hinweg ist, der sollte sich dieses Buch als Nachschlagewerk umbedingt besorgen.

Mit diesem umfassenden Handbuch bleibt Ihnen kein Funktion der Canon EOS 450D verborgen! Der Profifotograf Martin Schwabe zeigt Ihnen, was alles in Ihrer EOS 450D steckt und wie Sie die Kamera sicher und zielführend bedienen: Von der Belichtung, über die Fokussierung bis hin zum Weißabgleich. Lernen Sie die neue Spotmessung kennen und experimentieren Sie mit der Live View, einem Feature aus der semiprofessionellen Canon EOS 40D. Außerdem stellt Ihnen Martin Schwabe aktuelle Objektive und weiteres Zubehör vor – nicht nur von Canon -, mit dem Sie die EOS 450D zu Ihrem ganz eigenen DSLR-System erweitern können.

Canon EOS 450D ab März 2008

24. Januar 2008 von · 2 Kommentare
Kategorie: Kameras 

Die sehr gute Canon EOS 400D bekommt einen Nachfolgerin, ab März 2008 bietet Canon die EOS 450D an. In der neuen Digitalenspiegelreflexkamera kommt die Technik der EOS 1-Serie zum tragen, Umsteiger von Kameras aus der Kompaktklasse können sich freuen, da die EOS 450D keine Compactflash Cards mehr unterstützt sonder SD-Speicherkarten, neue an der EOS 450D ist ein 3-Zoll Display mit Liveview und 12,2 Megapixel CMOS-Sensor.canon eos 450d

Im Markt wird es wieder zwei Version zu kaufen geben, einmal nur der Body oder als Kit-Version inkl. einen EF-S 17-55mm IS Objektiv, welche schon beim Verkauf der EOS 40D im Kit mit dabei ist. Das Objektiv besitzt einen Bildstabilisator, der meiner Meinung nach immer mehr in die Objektive der nächsten Generation intergriet oder irgendwann einmal den Einzug als Feature in die neuen Kameramodelle findet.

Ein Test zur neuen EOS 450D kann ich leider nicht anbieten, aber kurz mal die neuen Details.

Features

  • 12,2 Megapixel CMOS-Sensor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 3,5 B/s
  • 9-Punkt Weitbereich-Autofokus
  • EOS Integrated Cleaning System
  • 3-Zoll LCD-Monitor
  • Livebild-Funktion mit Quick Mode AF und Live Mode AF
  • DIGIC III Prozessor mit 14 Bit Farbtiefe pro Farbkanal
  • Auto Lighting Optimiser
  • Großer, heller Sucher
  • Software zur Bildoptimierung
  • Kompaktes, leichtes Gehäuse
  • Kompatibel zu allen Canon EF/EF-S Objektiven und den EX-Speedlites