Schlagwort-Archive: canon

Canon EOS 7D

EOS_7D_w200_tcm83-675031Der Herbst kommt und Canon stellt eine neue Kamera vor. Die Canon EOS 7D wurde heute nicht ganz unerwartet vorgestellt.  Im Markt soll die neuen EOS 7D zwischen den Modellen EOS 50D und EOS 5D Mark II positioniert werden.

Die EOS 7D liefert hochauflösende Bilder und die neue Kamera ist sehr schnell dabei. 18 Megapixel auf einem APS-C-CMOS-Sensor bei 8 Bildern/s . Der Sucher zeigt 100 % und der Monitor misst 3 Zoll. Im Full-HD-Movie-Modus ist jetzt, ebenfalls entsprechend des Feedbacks der Anwender, die Bildfrequenz einstellbar.

Presseinformation von Canon:

Canon EOS 7D: Von Fotografen entwickelt, von Canon realisiert

KREFELD, 1. September 2009.
50 – 7 – 5, so liest sich die neue EOS-Rangfolge, denn die neue Spiegelreflexkamera aus dem Hause Canon heißt EOS 7D und ist zwischen den Modellen EOS 50D und EOS 5D Mark II positioniert. Die EOS 7D liefert hochauflösende Bilder UND sie ist schnell dabei: 18 Megapixel auf einem APS-C-CMOS-Sensor bei acht Bildern pro Sekunde, 126 JPGs oder 15 RAW-Bilder in Folge. Das sind Werte für Berufsfotografen und ambitionierte Amateure und genau die sind es, deren Meinungen und Anregungen Foto der EOS 7D von CanonCanon vor der Entwicklung der neuen Kamera eingeholt hat. Im Full-HD-Movie-Modus ist jetzt, ebenfalls entsprechend des Feedbacks der Anwender, die Bildfrequenz einstellbar. 1.649 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung von Canon. Ab Anfang Oktober 2009 ist die Neue im Handel zu haben.

Features

  • 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s
  • ISO-Bereich erweiterbar bis zu 12.800
  • Sucher mit 100 % Gesichtsfeld
  • Weitbereich-Autofokus mit 19 Kreuzsensoren
  • iFCL AE-Messsystem
  • Dual “DIGIC 4”
  • Aufzeichnung von 1080p Full-HD-Videos
  • Integrierter Speedlite Transmitter
  • 7,6 cm (3 Zoll) ClearView II LCD-Monitor
  • Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Bildquelle: Canon.de

Einfach besser fotografieren mit der Canon EOS 500D

Aus der Digital ProLine Serie von Data Becker kommt für die Canon EOS 500D ein Buch, dass dem Einsteiger und Anwender die neue Kamera näher bringen soll als es das Handbuch kann.
wie der Titel schon sagt „Einfach besser Fotografieren“. Das Buch bereitet die Information aus der Bedinungsanleitung einfach auf und ergänzt schwerige Passagen verständlich. Die vielen enthaltenen Workshops  vermitteln den Anwender das nötige Know-How mit einer Vielzahl von Tipps und Tricks für das optimale Bildergebnis.

  • Die technischen Highlights der Canon EOS 500D im Überblick
  • Mit den richtigen Kameraeinstellungen schnell zu überzeugenden Bildergebnissen
  • Konkrete Tipps für typische Aufnahmeszenarien

Das Buch wird noch durch die Funktionsweis und Wirkung der Canon EOS 500D, sowie weiterer  Tipps zur Pflege der Kamera und dem optimalen Zubehör abgerundet.

wurde von Dr. Kyra Sänger geschrieben und ist ab dem 12. Juni 2009 für ca. 39,95 im Buchhandel erhältlich.

Firmwareupdate 1.0.7 Canon EOS 5D Mark II

Von Canon gibt es für die EOS 5D Mark II ein neues Firmwareupdate. Das neue Update behebt wieder ein paar kleine bekannte Bildfehle. Bei Nachtaufnahmen konnten das so genannte Black-Dot-Phänomen auftretet, welches  gelegentlich rund um punktuelle helle Lichtquellen schwarze Punkte darstellte. Ein weiter Fehler ist die Beseitigung von gelegentlichen Störstreifen im SRAW 1 Format.

Das Update kann wie üblich über eine Speicherkarte aufgespielt werden, wer nicht das Risiko eingehen möchte, kann dies bei seinem Händler vor Ort oder vom Canon Service erledigen lassen.

Firmwareupdate 1.0.7 für Canon EOS 5D Mark II*

*Vorsicht, ein falsch durchgeführtes Firmwareupdate kann die Kamera beschädigen!

Firmware 1.0.3 für Canon EOS 50D

Canon hat heute, wie Nikon auch, eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.0.3 für die EOS 50D veröffentlicht. Diese korrigiert ein bereits mit der Firmware 1.0.2 behobenes Phänomen, bei dem die Tonwertprioritäts-Funktion (Individualfunktion C.Fn.II-3 auf „1“ gesetzt) zusammen mit anderen Kameraeinstellungen u. U. zu überbelichteten Bildern führte.

Darüber hinaus wurde eine seltene auftretenden Fehlfunktion korrigiert, die nachdem zu welchem Zeitpunkt man den Akku eingesetzt hat – ein Blockieren des Auslösers sowie die Anzeige „Busy“ auf dem Kamerabildschirm zur Folge hatte.

Firmware 1.0.3