Buchempfehlung Digital fotografieren – Gimp

28. August 2008 von
Kategorie: Literatur 

Digital fotografieren - Gimp

Heute habe ich eine Buchempfehlung zu einen der besten „Open Source“ Programme die es für die Bildbearbeitung gibt – GIMP. Die Autorin Bettina K. Lechner hat ein Buch zur Digitalen Fotografie und Nachbearbeitung mit Gimp geschrieben, das Buch ist im Markt + Technik Verlag erschienen. Digital fotografieren – Gimp ist seit der Version 2.4 so richtig leistungsfähig und benutzerfreundlich geworden, das es z.B. locker mit Photoshop mithalten kann, für meine Fotoarbeiten reicht es vollkommen.

Das neue Buch begleitet euch von dem Moment an, wo das Bild aus der Kamera auf den PC oder MAC kommt. Frau Bettina K. Lechner erklärt an Hand von Schritt für Schritt Anleitungen, wie das Schärfen, Farbkorrektur, Bildrauschen oder besondere Effekte einbaut. Weitere Highlights sind Retusche- und Montagetechniken, neben den 176 Seiten starken Buch bekommt Ihr eine CD mit der aktuellen Version von GIMP plus der verwendeten Bilder zum Nacharbeiten und Ausprobieren.

Comments

Ein Kommentar on Buchempfehlung Digital fotografieren – Gimp

  1. fotobuch on Di, 17th Mai 2011 11:51
  2. Hochwertiges Cover – zum Familienfest – Cewe fotobuch – Fotopapier;Rauschende Familienfeste könnt ihr mit einem Fotoalbum gut konservieren. Design ist wichtig? Dann ist ein Fotobuch von Cewe die erste Wahl. Als Format kann ich nur 14 cm x 13 cm befürworten