Eine kleine Einführung in die Sportfotografie – Sportknipser.de

April 21, 2008 by · 6 Comments
Filed under: Tipps & Tricks 

Auf Sportknipser.de gibt der Sportfotograf Benedikt Altschuh eine gute Einführung in das Thema Sportfotografie. Jeder der sich mit dieser Materie beschäftigen möchte, findet auf der Seite nützliche Informationen und Tipps zur Sportfotografie für Anfänger und fortgeschrittene Fotographen. Neben den Grundlagen, wie Blende, ISO-Werte und Blitz findet man auch nützliche Tipps, um bei Sportarten wie Handball, Basketball, Eishockey und Volleyball gute Bilder mit nach Hause zu nehmen.

Monitor kalibrieren

Januar 21, 2008 by · Kommentare deaktiviert für Monitor kalibrieren
Filed under: Tipps & Tricks 

Wer digital Fotografiert der bearbeitet seine Bilder später am PC oder Mac, doch was nützt es einen wenn das Bild auf dem Monitor sehr gut aussieht, aber dann kommt die große Überraschung, der Ausdruck bzw. die Bilder kommen aus dem Fotolabor wieder und es sieht alles doch anders als auf dem Monitor daheim, ist mir persönlich schon oft passiert, liegt daran das jeder seinen Monitor nach seinen bedürfnissen einstellt, mehr oder weniger Farbkontrast etc.

Um aber eine kontinuierliche Farbdarstellung von der Kamera bis zum Fotolabor oder Drucker zu sichern, ist halt notwendig den Monitor einzustellen, dabei gibt es einige Methoden. Wer kaum unterschiede zwischen Monitor und Bild nachdem Ausdrucken feststellen kann, der sollte nichts verändern, dann stimmt das Ergebnis. Sollte das Bild nicht mit dem Monitor übereinstimmen kann versuchen anhand eines Testbildes den Monitor rein optisch zu kalibrieren oder man verwendet einen kleinen Helfer.

Auf dem Markt habe ich zwei interessante Geräte gefunden, die in Verbindung mit einem Bildbearbeitungs-Programm das Farbmanagement beherscht und einen Mess-Sensor wie Pantone huey oder Datacolor Spyder 3 den Monitor jederzeit kalibiert dabei Misst der Sensor das Licht und stellt danch den Monitor auf die jeweiligen Lichtverhältnisse ein. Leider habe ich so einen Mess-Sensor selber noch nicht, wird aber beim nächsten Hardwarekauf wie der geplante Apple iMac dann gleich mit bestellt.

Abbildungsmaßstab

Januar 20, 2008 by · Kommentare deaktiviert für Abbildungsmaßstab
Filed under: Tipps & Tricks 

In der Makro-Fotografie wird beim Makro-Objektiv immer vom Abbildungsmaßstab gesprochen, nur was genau ist das?

Der Abbildungsmaßstab drückt aus, um wie viel kleiner oder größer einen Gegenstand auf dem Sensor abgebildet wird. Wenn der Abbildungsmaßstab kleiner als 1 ist, also 1:2 oder 1:4, sp bedeutet diess, daß ein Objekt auf dem Sensor zwei oder vier Mal kleiner abgebildet wird als es in Wirklichkeit ist. Abbildungsmaßstäbe, die größer als 1:1 sind, sagen aus, daß das Fotografierte vergrößert abgebildet wird.

Makro-Objektive zeichnen sich durch geringe Naheinstellgrenzen aus. Dadurch wird der Abbildungsmaßstab entsprechend groß, während er bei Normal-Objektiven im Bereich von 1:7 bis 1:9 liegt, werden Abbildungsverhältnisse von 1:4 oder 1:2 und grüßer als makrofähig bezeichnet.