Digitale Fotopraxis

Jaqueline Esen

Inzwischen gibt es sehr viele Anleitungen für Einsteiger- und Hobbyfotografen  in unüberschaubarer Menge auf dem Büchermarkt. Heute bin erfreut ein, euch mal Buch vorzustellen, das aus der Masse herausragt.

Der freiberuflichen Fotografin Jaqueline Esen ist ein solches Buch gelungen. Anhand vieler verschiedener Aufnahmesituationen zeigt sie die bildgestalterischen Möglichkeiten und entwickelt für jedes Problem ein passendes Rezept.

So wird jedem „Problembild“ ein direkter Verbesserungsvorschlag gegenübergestellt. Man liest nicht nur den Unterschied, sondern man sieht ihn auch. Das Konzept von überzeugt und somit ist dieses Buch eine gute Einführung in die Fotografie.

Landschaftsfotografie – Der Meisterkurs

Wenn Sie als Digitalfotograf echte Könnerschaft erlangen wollen, dann ist das das richtige Buch für Sie. Der brillante Reisefotograf Michael Hennemann bietet Ihnen Landschaftsfotografie vom Feinsten. Fotografie bei allen Licht und Wetterzuständen, auch bei Regen, Nebel, Dunst, Schnee, Eis und in der Nacht. Fotografie in Bergen, an Küsten, in Wüsten, von Wasser und Wolken. Anspruchsvolle Bildgestaltung von Perspektive, Infrarot, Spiegelung bis zur Landschaft in Schwarzweiß. Außerdem alles zur richtigen Fototechnik und zur „digitalen Dunkelkammer“ inklusive professioneller Nachbearbeitung mit Photoshop und Lightroom.

Aus dem Inhalt

  • Landschaften perfekt in Szene gesetzt
  • Kreative Bildgestaltung fürmeisterhafte Fotos
  • Panoramafotografie
  • Infrarot-Fotos mit der DSLR
  • Landschaften in Schwarzweiß
  • Belichtung, Fokus, DSLR als Lochkamera
  • Bildbearbeitung
  • Farbmanagement
  • Raw-Workflow
  • Fotoarchiv, Geotagging
  • Bildband und Fotokalender
  • Digitalkamera, Objektive, Zubehör

Das Buch ist jedem Naturfotografen mit oder ohne Vorkenntnisse zu empfehlen.

Canon EOS 7D

EOS_7D_w200_tcm83-675031Der Herbst kommt und Canon stellt eine neue Kamera vor. Die Canon EOS 7D wurde heute nicht ganz unerwartet vorgestellt.  Im Markt soll die neuen EOS 7D zwischen den Modellen EOS 50D und EOS 5D Mark II positioniert werden.

Die EOS 7D liefert hochauflösende Bilder und die neue Kamera ist sehr schnell dabei. 18 Megapixel auf einem APS-C-CMOS-Sensor bei 8 Bildern/s . Der Sucher zeigt 100 % und der Monitor misst 3 Zoll. Im Full-HD-Movie-Modus ist jetzt, ebenfalls entsprechend des Feedbacks der Anwender, die Bildfrequenz einstellbar.

Presseinformation von Canon:

Canon EOS 7D: Von Fotografen entwickelt, von Canon realisiert

KREFELD, 1. September 2009.
50 – 7 – 5, so liest sich die neue EOS-Rangfolge, denn die neue Spiegelreflexkamera aus dem Hause Canon heißt EOS 7D und ist zwischen den Modellen EOS 50D und EOS 5D Mark II positioniert. Die EOS 7D liefert hochauflösende Bilder UND sie ist schnell dabei: 18 Megapixel auf einem APS-C-CMOS-Sensor bei acht Bildern pro Sekunde, 126 JPGs oder 15 RAW-Bilder in Folge. Das sind Werte für Berufsfotografen und ambitionierte Amateure und genau die sind es, deren Meinungen und Anregungen Foto der EOS 7D von CanonCanon vor der Entwicklung der neuen Kamera eingeholt hat. Im Full-HD-Movie-Modus ist jetzt, ebenfalls entsprechend des Feedbacks der Anwender, die Bildfrequenz einstellbar. 1.649 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung von Canon. Ab Anfang Oktober 2009 ist die Neue im Handel zu haben.

Features

  • 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s
  • ISO-Bereich erweiterbar bis zu 12.800
  • Sucher mit 100 % Gesichtsfeld
  • Weitbereich-Autofokus mit 19 Kreuzsensoren
  • iFCL AE-Messsystem
  • Dual “DIGIC 4”
  • Aufzeichnung von 1080p Full-HD-Videos
  • Integrierter Speedlite Transmitter
  • 7,6 cm (3 Zoll) ClearView II LCD-Monitor
  • Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung

Bildquelle: Canon.de

Einfach besser fotografieren mit der Canon EOS 500D

Aus der Digital ProLine Serie von Data Becker kommt für die Canon EOS 500D ein Buch, dass dem Einsteiger und Anwender die neue Kamera näher bringen soll als es das Handbuch kann.
wie der Titel schon sagt „Einfach besser Fotografieren“. Das Buch bereitet die Information aus der Bedinungsanleitung einfach auf und ergänzt schwerige Passagen verständlich. Die vielen enthaltenen Workshops  vermitteln den Anwender das nötige Know-How mit einer Vielzahl von Tipps und Tricks für das optimale Bildergebnis.

  • Die technischen Highlights der Canon EOS 500D im Überblick
  • Mit den richtigen Kameraeinstellungen schnell zu überzeugenden Bildergebnissen
  • Konkrete Tipps für typische Aufnahmeszenarien

Das Buch wird noch durch die Funktionsweis und Wirkung der Canon EOS 500D, sowie weiterer  Tipps zur Pflege der Kamera und dem optimalen Zubehör abgerundet.

wurde von Dr. Kyra Sänger geschrieben und ist ab dem 12. Juni 2009 für ca. 39,95 im Buchhandel erhältlich.

Besser fotografieren mit der EOS 50D

Im Data Becker Verlag ist ein neues, umfassendes und anschauliches Handbuch für die Canon EOS 50D erschienen.  Diese Buch von der Autorin Dr. Kyra Sänger enthält viele Tipps und Techniken mit der der Fotografie-Einsteiger oder Profi-Fotograf das nötige Wissen für Kameraeinstellungen für die Canon EOS 50D zu vermitteln.

Die Autorin hat sich die Canon EOS 50D genau angeschaut und Workshops in diesem Buch entwickelt, die speziell auf die EOS 50D zugeschnitten sind um den Einsteiger oder Umsteiger zu begleiten und das nötige Know-how an die Hand zu geben, für eine erfolgreiche Fotografie mit der Canon EOS 50D.

Die Fachbücher aus der Digital ProLine Reihe bieten die gewohnten übersichtlichen Anleitungen und viele Beispielaufnahmen für typische Aufnahmesituation und bieten leicht verständliche Lösungsansätze für das perfekte Bildergebniss mit seinem Kamaerasystem.

Firmwareupdate 1.0.7 Canon EOS 5D Mark II

Von Canon gibt es für die EOS 5D Mark II ein neues Firmwareupdate. Das neue Update behebt wieder ein paar kleine bekannte Bildfehle. Bei Nachtaufnahmen konnten das so genannte Black-Dot-Phänomen auftretet, welches  gelegentlich rund um punktuelle helle Lichtquellen schwarze Punkte darstellte. Ein weiter Fehler ist die Beseitigung von gelegentlichen Störstreifen im SRAW 1 Format.

Das Update kann wie üblich über eine Speicherkarte aufgespielt werden, wer nicht das Risiko eingehen möchte, kann dies bei seinem Händler vor Ort oder vom Canon Service erledigen lassen.

Firmwareupdate 1.0.7 für Canon EOS 5D Mark II*

*Vorsicht, ein falsch durchgeführtes Firmwareupdate kann die Kamera beschädigen!

Buchempfehlung Nikon D90

Michael Gradias hat sich mit der Nikon D90 Spiegelreflexkamera ausgiebig beschäftigt und dazu das passende Buch zur geschrieben, welches im Mark + Technik Verlag erschien ist.

Die Nikon D90 hat gegenüber dem Vorgängermodell einige neue Funktionen bekommen wie z.B. die beliebte Live-View- oder Video-Funktion. Nun möchte der Benutzer dieser Kamera gerne über diese Funktionen mehr erfahren und wie diese sinnvoll einzusetzen sind. Denn Bedienungsanleitung sind meistens Schlecht und Unverständlich geschrieben.

Eine Spiegelreflexkamera bietet sehr viele Einstellungen und Menüs an. Das neue Buch von Michael Gradias bietet eine sehr gute Schritt-für-Schritt Anleitung mit viele Fotos für die entsprechenden Menüs und Funktionen. Die beiliegende CD bietet dazu noch viele Fotobeispiele, die mit der Nikon D90 Kamera gemacht wurden, an. Ein Teil des Buches zur wird die mitgelieferte Software von Nikon vergestellt und wie Ihr eure Fotos verwalten, optimieren oder korrigieren könnt und wie die Kamera mit der Software ferngesteuert werden kann.

Interaktives Videotraining zur Canon EOS 450D

Data Becker bietet unter Digital ProLine nicht nur Bücher für die gängisten Digitalkameras an, sondern jetzt auch die erste DVD mit einem .

Die DVD bietet über vier Stunden kompetentes Know-how rund um diese Kamera, die dem Einsteiger einen einfachen und nachvollziehbaren Weg in die digitale Spiegelreflexfotografie vermitteln will. Dabei erlernt jeder die unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten seiner Kamera richtig einzusetzem, um zu einem professionellen Ergebnissen zu gelangen.

auf DVD zeigt die Grenzen und Möglichkeiten der Canon EOS 450D auf und vermittelt sehr anschaulich, welche Auswirkungen die Kameraeinstellungen und Einstellungskombinationen auf das Bild haben. Der Umgang mit der Kamera wie z.B. den Kreativprogrammen, Einsatz von Blitzgerät oder die korrekte Belichtungsmessung wird in sinnvollen Zusammenhängen für das optimale Ergebnis erklärt.

Der Autor vermittelt zahlreiche Tipps aus jahrelanger Erfahrung, die das Angebot des Videotrainings perfekt abrunden.

Der grosse Fototalk.de Fotowettbewerb „Winterfarben“

Passend zur kalten Jahreszeit veranstaltet die Fotografie Community Fototalk.de in Zusammenarbeit mit dem Objektivhersteller Tamron einen spannenden Fotowettbewerb.
Das Thema des Wettbewerbs lautet: „Winterfarben“.

Der erste Schnee in diesem Winter ist gefallen, die Weihnachtsmärkte sind geöffnet und zu Hause werden immer öfter Kerzen angezündet, die für Gemütlichkeit und Wärme sorgen. Der Winter zeigt sich in einer unglaublichen Farbenpracht und bietet Fotografen grenzenlose Möglichkeiten sich der Herausforderung des Wettbewerbs zu stellen.

Aus allen Zusendungen werden die besten Motive mit tollen Preisen ausgezeichnet:

1. Preis
Tamron-Objektiv: SP AF 70-200mm F/2,8 Di LD (IF) MACRO
Leichtgewichtiges und kompaktes Hochleistungs-Objektiv mit konstanter Lichtstärke von 2,8 und einer Naheinstellgrenze von nur 0,95m im gesamten Brennweitenbereich

2. Preis
Eine Tamron Fototasche

3. Preis
Eine Tamron „Geschenk-Box“

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Kostenlos unter www.fototalk.de anmelden und bis zum 2. Februar 2009 Wettbewerbsfoto hochladen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.fototalk.de/fotowettbewerb

Bildquelle: OTHERVIEW – Design und Kommunikation

Nikon D3x setzt neue Maßstäbe

Heute wurde von Nikon die neue Nikon D3x vorgestellt, eine Kamera die neue Maßstäbe bei hochauflösenden Spiegelreflexkameras setzen will.

Die Nikon D3s veint die Zuverlässigkeit, intuitive Bedienbarkeit, Robustheit und Top-Ausstattung der D3 mit einem neu entwickelten extrem hochauflösenden CMOS-Bildsensor von 24,5 Megapixel.

Der neue Bildsensor soll sich besonders bei Studio und Außenaufnahmen eignen.

Die Nikon D3x soll ab 19. Dezember 2008 im Handel erhältlich sein und dabei eine UVP von ca. 6.999,00 Euro auf rufen.

Pressemitteilung von Nikon:

Die D3X setzt neue Maßstäbe für hochauflösende digitale Spiegelreflexkameras – sowohl im Studio als auch on Location. Der CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 24,5 Megapixel liefert Bilddateien mit überzeugendem Detailreichtum und feinen Tonwertabstufungen und weist einen ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 1.600 auf. Ihr Verschluss aus einem Kevlar-/Kohlefaserverbundmaterial und die EXPEED Bildverarbeitungs-Engine ermöglichen Serienaufnahmen mit erstaunlichen 5 Bildern pro Sekunde (7 Bilder pro Sekunde im DX-Bildformat). Die fortschrittliche Motiverkennung sorgt für eine überragend präzise Belichtungssteuerung und unterstützt das anerkannt hervorragende Nikon-AF-System mit 51 Messfeldern, das einen sehr großen Bildbereich abdeckt und sich auch unter schlechten Lichtbedingungen durch hohe Empfindlichkeit auszeichnet. Verschiedene Picture-Control-Konfigurationen vereinfachen die kamerainterne Bildverarbeitung und sparen Zeit bei der Nachbearbeitung. Der hochauflösende 3-Zoll-LCD-Monitor unterstützt zwei Live-View-Betriebsarten, die auch über den HDMI-Videoausgang genutzt werden können. Die Kamera ist geschützt durch ihr robustes, gegen Umwelteinflüsse abgedichtetes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung.

Produkteigenschaften:

  • CMOS-Bildsensor mit 24,5 Megapixel im FX-Format mit hohem Signal-Rausch-Abstand, großem Dynamikumfang und 12-Kanal-Datenausgabe.
  • ISO 100 – 1.600: kann auf ISO 6.400 erhöht bzw. auf ISO 50 reduziert werden.
  • Serienaufnahmen mit 5 Bildern/s (7 Bilder/s im DX-Bildformat)
  • EXPEED Bildverarbeitungs-Engine mit 14-Bit-A/D-Wandler und 16-Bit-Bildverarbeitung für hervorragende Tonwertabstufungen.
  • Fortschrittliche Motiverkennung koppelt die Belichtungsmessung und die AF-Sensoren der Kamera und garantiert hoch präzise Belichtungen und klare, gestochen scharfe Aufnahmen.
  • Autofokussystem Multi-CAM3500FX mit 51 Messfeldern . Einzeln anwählbar oder in Gruppen mit 9, 21 oder 51 Messfeldern konfigurierbar.
  • Picture-Control-Konfigurationen vereinfachen die kamerainterne Bildverarbeitung durch Anpassung der Bildparameter bereits vor der Aufnahme und ermöglichen die vollständige Kontrolle über Scharfzeichnung, Kontrast, Helligkeit, Farbton und Sättigung in verschiedenen Farbmodi.
  • 3-Zoll-LCD-Monitor mit 920.000 Bildpunkten und großem Betrachtungswinkel von 170 Grad.
  • Live View mit Autofokus gestattet die Bildkomposition mithilfe des LCD-Monitors. Zwei Betriebsarten werden unterstützt: Freihand oder Stativ.
  • Zwei zusätzliche Bildformate: DX-Format und 5:4. Das DX-Bildformat kann bei Verwendung eines DX-Objektivs automatisch aktiviert werden.
  • Reaktionsschnell : Auslöseverzögerung von ca. 40 ms, Sucherabdunkelung ca. 55 ms.
  • Hochpräziser, robuster Verschluss mit Lamellen aus Kevlar-/Kohlefaserverbundmaterial : Ausgelegt auf 300.000 Auslösungen, kürzeste Verschlusszeit 1/8.000 s und Blitzsynchronzeiten bis zu 1/250 s.
  • Active D-Lighting sorgt durch automatische Tonwertkorrektur im Moment der Aufnahme für beste Detailzeichnung in Schatten und Lichtern auch bei enorm kontrastreichen Motiven.
  • Zwei Fächer für CF-Karten: konfigurierbar für parallele (gleichzeitige) oder serielle (aufeinander folgende) Aufzeichnung.
  • HDMI-Videoausgang ermöglicht den Anschluss an hochauflösende Videosysteme.
  • Intuitive Ergonomie mit optimal angeordneten Bedienelementen für schnelle und komfortable Handhabung.
  • Robustes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung hält auch härtesten Einsatzbedingungen stand.
  • Wireless-LAN- und Ethernet-Unterstützung über optionalen Wireless-LAN-Adapter WT-4.

Bildquelle: Nikon.de

Firmware 1.0.3 für Canon EOS 50D

Canon hat heute, wie Nikon auch, eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.0.3 für die EOS 50D veröffentlicht. Diese korrigiert ein bereits mit der Firmware 1.0.2 behobenes Phänomen, bei dem die Tonwertprioritäts-Funktion (Individualfunktion C.Fn.II-3 auf „1“ gesetzt) zusammen mit anderen Kameraeinstellungen u. U. zu überbelichteten Bildern führte.

Darüber hinaus wurde eine seltene auftretenden Fehlfunktion korrigiert, die nachdem zu welchem Zeitpunkt man den Akku eingesetzt hat – ein Blockieren des Auslösers sowie die Anzeige „Busy“ auf dem Kamerabildschirm zur Folge hatte.

Firmware 1.0.3 

Firmware 1.10 für Nikon D300

Nikon hat heute zeitgleich mit Canon eine neue Firmware freigeschaltet, über zwanzig einzelne Punkte (Fehlerkorrekturen, neue Funktionen und Leistungsverbesserungen) umfassen das Update für die Nikon D300 und kann kostenlos vom europäischen Support-Server des Herstellers herunter geladen werden. Dort erfährt man dann auch im Detail, wie man die Firmware einspielt.

Firmware 1.10 für Nikon D300 Mac

Firmware 1.10 für Nikon D300 Windows

Gimp 2.6

Gimp 2.6 BildbearbeitungDie beliebte freeware Bildbearbeitungssoftware Gimp gibt es jetzt in der neuen Version 2.6, Gimp ist eines der am schnellsten wachsenden Softwareprojekte überhaupt. Ich selber benutze es sehr gerne um Bilder zu verändern für mich ist es eine echte alternative zu Adobe Photoshop.

Geändert hat sich die Oberfläche und es wurde neue Werkzeuge und Filter eingebaut. Schaut euch dazu die Gimp 2.6 Release Notes an.

Gimp ist folgende Betriebssysteme verfügbar: Linux, Windows, Mac OS, SUN OpenSolaris und  FreeBSD.

Wer mehr mit Gimp möchte, denn kann ich zwei Bücher empfehlen: Gimp und Digital Fotografieren mit Gimp

Spiegelreflexfotografie, DSLR, Bildbearbeitung, Fotografie, Spiegelreflexkamera, Buchempfehlungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen